Warenkorb (0 Kurse)

Aktuelles

Kursprogramm Frühjahr/Sommer 2022

News Kursprogramm Frühjahr/Sommer 2022

Rund 2.500 Kurse von Februar bis August 2022 im Programm der Frankfurter Volkshochschule

Mach’ mal Bildungsurlaub!

Schwerpunkt im aktuellen Halbjahr ist das Thema Bildungsurlaub. Allen Beschäftigten und Auszubildenden in Hessen stehen pro Jahr bis zu 5 Tage Bildungsurlaub zu. Die Teilnahme wird durch eine bezahlte Freistellung von der Arbeit gefördert und muss beim Arbeitgeber beantragt werden.

Wußten Sie, dass die Frankfurter Volkshochschule mit rund 380 Bildungsurlauben pro Jahr mehr als ein Drittel der hessischen VHS-Bildungsurlaube stellt? Die Kursinhalte reichen dabei von Themen aus Gesellschaft und Politik, Gesundheitsförderung, Sprachen lernen bis hin zu EDV, Internet und Managementhemen. Die einwöchigen Intensivkurse stehen selbstverständlich auch allen anderen Interessenten offen.  Mehr lesen ...

Aktuelles Kursprogramm (PDF) herunterladen

Direkt zu allen Kursen

Mehr als 250 neue Kurse quer durch alle Wissensgebiete

Neu ist beispielsweise ein Kurs zum Schreiben von Rap-Songs. Inspiration und kreative Ideen zu eigenen Foto-, Bild-, Grafik- und Designprojekten gibt es auf einem unserer kostenlosen Online-Infonachmittage im Februar „Meet and Create: Mit Bildern und Farben sprechen.“ Eine Woche später bieten wir mit unserem Infonachmittag „Social Media Shorts II“ Anfänger/-innen und Profis Tipps, Tricks und Neuigkeiten z.B. rund um Social Media Advertising, Community Managment, Bloggen, Instagram-Reels, Videos u.v.m. 

Wach und konzentriert den Tag starten kann man mit dem neuen Angebot „Morning Yoga“ bequem von zu Hause aus. Neu ist auch ein inklusives Online-Tanzangebot in Kooperation mit der Lebenshilfe Frankfurt am Main e.V.. Bei „Line Dance inklusiv“ steht der Spaß an Musik und Bewegung im Vordergrund.

Virtuelle Konferenztools sind aktuell das Instrument der Wahl, um Meetings und Workshops durchzuführen. Lernen Sie erfolgreich virtuelle Meetings zu Moderieren oder mit KISS (Keep It Short and Simple) Ihr Thema effektiv und knackig in der nächsten Videokonferenz zu präsentieren. Und zum Sushi in der Mittagspause kann können Sie jetzt auch Japanisch lernen.

Jugendliche, die Spaß am Programmieren haben, können bei der Jungen VHS z.B. einen Kurs besuchen, in dem man Discord-Bots in der Programmiersprache Python aufsetzt. Das uns noch viel mehr gibt es zu entdecken.

Hier geht's zum vollständigen Angebot.

Mehr als 190 Bildungsurlaube

Sie möchten sich gerne weiterbilden, Ihre beruflichen Kompetenzen erweitern und gleichzeitig auch etwas für sich persönlich tun? Besuchen Sie einen unserer vom Land Hessen anerkannten Bildungsurlaube. Aktuell können wir Ihnen einige Bildungsurlaube auch als Onlinekurse anbieten.

Hier geht's zum vollständigen Angebot.

Mehr Lernoptionen für Sie

Onlinekurse sind nicht mehr nur ein Ersatz für Kurse vor Ort, sondern vielmehr eine Bereicherung und Ergänzung unseres Kursprogramms. Heute können Sie wählen, wie und wo Sie lernen möchten: vor Ort, online oder in einer Mischung aus beidem (sog. Hybrid-Kurse). Wir haben in fast allen Themenbereichen entsprechende Angebote für Sie geplant.

Für unsere Onlinekurse und -vorträge nutzen wir je nach Kurskonzept vorwiegend das Videokonferenz-
Tool Zoom oder die Lernplattform vhs.cloud. Probieren Sie das Onlinelernen einfach mal aus, z.B. in einem unserer kostenlosen Onlineangeboten.

Hier geht's zum vollständigen Online-Angebot.

Das gedruckte VHS-Programmheft erhalten Sie ab 16. Dezember 2021 (solange der Vorrat reicht) kostenlos in Buchhandlungen, Stadtteilbüchereien, Zentralbibliothek, Bürgerämtern, einigen Museen, dem Infopoint im Nordwestzentrum und in den VHS-Häusern: VHS-Zentrale, Sonnemannstraße 13, VHS-Zentrum West (BiKuZ), Michael-Stumpf-Straße 2, VHS-Unterrichtszentrum, Leipziger Straße 67, VHS im Mehrgenerationenhaus, Idsteiner Straße 91.