Warenkorb (0 Kurse)

Aktuelles

3, 2, 1 ... Blog!

News 3, 2, 1 ... Blog!

Rückblick: Ein kostenfreier Nachmittag rund um’s Bloggen
Sa, 15. Februar 2020, 14 bis 16.30 Uhr, VHS Sonnemannstraße 13

Der Nachmittag richtete sich an alle, die mit dem Gedanken spielen, einen Blog einzurichten oder bereits erste Schritte gegangen sind und ihr Wissen erweitern möchten.

In sieben Kurzvorträgen und Miniworkshops beschäftigten wir uns unter anderem mit den technischen Grundlagen und Voraussetzungen zum Betreiben eines Blogs, den rechtlichen Aspekten oder wie man einen (Unternehmens-)Blog professionell betreiben kann. Beim anschließenden Get-Together bot sich die Gelegenheit unsere Kursleiterinnen und Kursleiter besser kennenzulernen und zu Netzwerken.

Wir bedanken uns für das große Interesse am Thema Bloggen, die angenehmen Gespräche und das positive Feedback.

Auf dem Programm standen

Begrüßung und Keynote: Das Blog – das Schweizer Offiziersmesser der Kommunikation

In seiner kompakten Keynote führte Stefan Evertz (Berater für digitale Kommunikation) in das Thema Blogs ein: Was sind eigentlich Blogs und wie sind sie entstanden? Wo und wie werden sie genutzt und warum sind sie heute spannender denn je?

Vortrag: Mein Blog mit WordPress!? Technische Voraussetzungen und Möglichkeiten

Carolyn Krüger (Künstlerin und Webdesignerin) bot in ihrem Vortrag einen Überblick zu den unterschiedlichen Möglichkeiten WordPress zu nutzen. Welche technischen Voraussetzungen benötige ich, um WordPress einsetzen zu können? Was bedeuten WordPress.org und WordPress.com? Wie bekomme ich eine eigene Internetadresse und wie finde ich einen passenden Webhoster?

Vortrag: Die Vielfalt von Blogs: Ideen, Themen, Branchen

Stefan Evertz referierte zu den Kommunikationsmöglichkeiten von Blogs: Privat können Hobbies, Interessen und persönliche Beobachtungen begleitet werden. Unternehmen können ihre Themen anders als gewohnt aufbereiten. Wir schauten uns zahlreiche Beispiele an – inkl. einiger „Branchen“ (z.B. Reise, Food, DIY), in denen Blogs besonders erfolgreich sind – und Evertz klärte, was es mit der „Bloggerszene“ auf sich hat.

Vortrag: Produkte, Werbung und Konkurrenten – Kennzeichnungspflichten in Blogs

Christian Korte M.A. (Rechtsanwalt und Sozialwissenschaftler) sprach zum Thema „Schleichwerbung“ in Blogs. Denn um Bußgelder und Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden, sind Werbebotschaften kenntlich zu machen. Christian Korte ging den Fragen nach: Was sind eigentlich Werbebotschafen, was Produktplatzierungen und wie sind diese auszuweisen? Wann wird aus der Werbebotschaft illegale Schleichwerbung? 

Workshop: Mein erster WordPress-Beitrag

30 Minuten Zeit, eine Gruppe von 12 Personen, der Text war vorgegeben. Anja Zörner (Webdesignerin, Texterin und Bloggerin) leitete die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an, Schritt für Schritt wurde so innerhalb kürzester Zeit ein erster Blog-Beitrag erstellt. Angesprochen waren alle, die einen ersten Einblick in WordPress erhalten wollten.

Vortrag: Blogs analysieren und optimieren

Welche Artikel in einem Blog werden besonders häufig gelesen? Wie werden die Beiträge in Social Media geteilt und wie nutzen die Leser/-innen das Blog (z.B. Smartphone)? Stefan Evertz stellte sich diesen Fragen und veranschaulichte, wie sich erfolgreiche Aktivitäten identifizieren und neue Inhalte noch besser auf Besucher/-innen zuschneiden lassen. Er erläuterte Kennzahlen und stellte teils kostenlose Analysetools vor.

Vortrag: Strategien für Unternehmensblogs

Für nahezu jedes Unternehmen ermöglicht ein Blog ergänzend zur „klassischen“ Website eine hochwertige Kommunikationsmöglichkeit. Katja Evertz (Digital Strategist und Beraterin für digitale Kommunikation) veranschaulichte, welche Möglichkeiten ein Blog in der Unternehmenskommunikation bietet und wie man selbst mit einem Unternehmensblog starten kann.

Einen Überblick zu unserem Kursangebot „Bloggen, Netzwerken und Social Media Marketing“ finden Sie hier.

Kontakt

Susanne Fränznick
Telefon: 069 212-38391
E-Mail: susanne.fraenznick.vhs@stadt-frankfurt.de