Warenkorb (0 Kurse)

Aktuelles

Rotterdam ImBild

Montag, 29. August 2016
News Rotterdam ImBild

Die Fotoausstellung ist vom 21. September bis 6. November 2016 in der VHS Sonnemannstraße 13 zu sehen.

Die Mitglieder der Fotogruppe ImBild haben sich über verschiedene Fotokurse an der Frankfurter Volkshochschule kennengelernt und sind inzwischen zu hochambitionierten Fotografi/-innen geworden.

In dieser Ausstellung zeigen sie Fotoarbeiten einer gemeinsamen Reise nach Rotterdam im Mai 2016. Die Motive kreisen um Bahnhof und Hafen, das UNESCO-Welterbe „Van-Nelle-Fabrik“ und „Luchtsingel“, eine hölzerne Fußgängerbrücke zwischen Rotterdam-Centrum und Rotterdam-Nord.

Es stellen aus: Jutta Grönefeld, Georg Ickstadt, Annett Strickmann und Brigitte Sinke

Wir laden Sie herzlich zur Ausstellungseröffnung am Mi, 21. September 2016 um 19.15 Uhr, in der Volkshochschule Frankfurt, Sonnemannstraße 13, 4.OG ein (Eintritt frei).

Über ImBild

Die Hanauerin Jutta Grönefeld hat ein besonderes Faible für die Straßenfotografie. Wenn sie nicht mit der Fotogruppe „ImBild“ auf Exkursion geht, dann ist sie fotografisch in Großbritannien unterwegs.
Kontakt: jutta.groenefeld@t-online.de

Für Brigitte Sinke ist die Kamera stete Begleiterin. Die Faszination für das Medium reicht bis in ihre Kindheit zurück. Ein perfektes Bild ist für sie, wenn es das wiedergibt, was sie im Moment des Auslösens empfunden hat. Zur Zeit haben es ihr besonders Panoramen 
angetan.
Kontakt: brigitte.sinke@gmx.de

Georg Ickstadt kam in der Schule das erste Mal mit Dunkelkammer und Spiegelreflex in Berührung. Auf der Suche nach Motiven verbindet er gerne Architektur- und Reisefotografie. Er ist die EDV-Hotline der Gruppe und entdeckt gerade die Faszination von Portraits und Stillleben.
Kontakt: georg.ickstadt@ballicks.de

Annett Strickmann lebt seit fünfzehn Jahren in Frankfurt. Ihre besondere Vorliebe gilt der Portrait-Fotografie. Sie ist immer auf der Suche nach Menschen, die sich gerne portraitieren lassen möchten. Mehr auf www.strickmann-fotografie.de
Kontakt: annett.strickmann@web.de