Warenkorb (0 Kurse)

Aktuelles

Über Identitäten und Zugehörigkeiten

News Über Identitäten und Zugehörigkeiten

Ein Bericht über die Zusammenarbeit mit dem Projektteam Prävention und Gesellschaftlicher Zusammenhalt (PGZ) des Deutschen Volkshochschulverbandes e.V. (DVV)

Wer bin ich? Was bin ich? Wo gehöre ich hin? – viele wichtige Fragen rund um die eigene Identität standen im Herbst 2020 am Projekttag des Vorbereitungskurses für den Hauptschulabschluss an der Volkshochschule im Mittelpunkt. Gemeinsam mit der VHS-Kursleiterin und Autorin Nasrin Siege erkundeten die Teilnehmenden viele Aspekte, angefangen von der Entwicklung der eigenen Identität bis hin zum Gefühl der Zugehörigkeit.

Die Idee zu diesem Projekttag wurde im Projekt Prävention und Gesellschaftlicher Zusammenhalt (PGZ) entwickelt, das beim Deutschen Volkshochschul-Verband e.V. vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert wird.

Veröffentlicht wurde das Kurskonzept unter dem Titel „Wer bin ich? Was bin ich? Wo gehöre ich hin? – Ein ‚Mehr‘ an Identitäten und Zugehörigkeiten“. Online ist es auf der Website des Deutschen Volkshochschulverbands unter https://www.volkshochschule.de zu finden.

Zum Nachlesen und Zuhören gibt es online diese Infos über die Umsetzung des Konzeptes:

  • im zusammenfassenden Praxisbericht „Erprobung des Kurskonzepts“
  • im Interview mit Nasrin Siege im Projekt-Podcast RADIKAL querdurchdacht, Folge 18. Frau Siege geht darauf ein, welche Emotionen die Übungen bei Teilnehmenden ausgelöst haben. Weiterhin geht sie darauf ein, was sie motiviert sich mit der eigenen Identität, mit vielfältigen Zugehörigkeiten und individuellen Bezugspunkten auseinanderzusetzen.
Mehr Informationen zu Konzeptumsetzungen und Kooperationen, z.B. in Schulen:

Ute Schlagehan
E-Mail: ute.schlagehan.vhs@stadt-frankfurt.de
Telefon: 069 212-46516

Projekt Prävention und Gesellschaftlicher Zusammenhalt
Konzeption von Kurskonzepten und pädagogischen Begleitmaterialien zur Radikalisierungprävention
© Deutscher Volkshochschul-Verband e.V.