Über uns

Unser Leitbild

VHS_Frankfurt_Sonnemannstr_250x250px.jpg
Unsere Vision

Die Volkshochschule Frankfurt am Main ist Herz der Bildungsregion.

Wir sind Impulsgeberin für Integration und Inklusion – ein nachhaltiger Lern- und Begegnungsort, der Menschen zusammenbringt. Wir begreifen Bildung als Wert an sich. Das macht die Volkshochschule zu einem unverzichtbaren Teil der Daseinsvorsorge.

Wir unterstützen Menschen beim lebenslangen Lernen. Wir helfen ihnen, mit dem Wandel in Gesellschaft und Wirtschaft nicht nur Schritt zu halten – sondern diesen aktiv zu gestalten.
 

Unser Menschenbild

Alle haben ein Recht auf Wertschätzung und Respekt. Das leben wir. Im Kontakt mit Kund:innen und im Umgang miteinander. Wir achten darauf, andere durch das, was wir sagen oder machen, nicht zu verletzen.

Wir treten ein für die freie, gleichberechtigte Entfaltung aller Menschen. Unterschiede hinsichtlich Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, Herkunft, Alter, Religion oder Weltanschauung sind eine Bereicherung. Jeder Mensch ist an der Volkshochschule willkommen.

Mensch zu sein, heißt auch, Fehler zu machen. Wir sehen Fehler als Chance. Deshalb sind wir offen für Kritik und bereit, uns zu verändern. Wir ermutigen Mitarbeitende, zu Fehlern zu stehen und gemeinsam an Lösungen zu arbeiten. Wir sind ein lernender Betrieb.

Wir wertschätzen die Kompetenz und das Engagement unserer Mitarbeitenden und Kursleitenden. Ihre Weiterentwicklung fördern wir.
 

Was wir unter „gelingendem Lernen“ verstehen

Die Volkshochschule Frankfurt schafft offene, soziale und inklusive Lernorte – im Herzen der Stadt und direkt vor Ort. Wir wollen, dass Lernende sich bei uns wohlfühlen. Sie sollen Freude am Lernen haben. Sie sollen mitentscheiden, wie gelernt wird – und Fähigkeiten erwerben, die sie weiterbringen.

Wir nennen das „gelingendes Lernen“. Es setzt ein vertrauensvolles Miteinander von Lernenden, Kursleitenden und Mitarbeitenden voraus. Wir beraten die Lernenden individuell und unterstützen sie auf ihrem Bildungsweg.
 

Was uns wichtig ist

Wir verstehen uns als bürgernahe Bildungseinrichtung. Unser Angebot wendet sich an alle – und alle sollen es sich leisten können. Unsere Rahmenentgeltordnung mit ihren zahlreichen Ermäßigungen spiegelt diesen Grundsatz wider.

Qualität und Vielfalt: Das sind die Maßgaben, die unserer Programmgestaltung zugrunde liegen. Dabei orientieren wir uns an den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kund:innen.

Unser besonderes Augenmerk gilt Menschen mit erschwertem Zugang zu Bildung. Es ist unsere Verpflichtung, Teilhabe und die Verwirklichung von Chancen zu ermöglichen.

Die Volkshochschule Frankfurt versteht sich als inklusive Volkshochschule. Das spiegelt sich auch in der Sprache wider. Wir kommunizieren einfach und verständlich.

Wir sind in Frankfurt zu Hause. Wir sind eine starke Partnerin für alle in unserer Stadt, die gemeinsam etwas bewegen wollen. Wir denken über die Region hinaus. Wir beteiligen uns aktiv an bundesweiten und europäischen Bildungsprogrammen und Kooperationen.