Warenkorb (0 Kurse)

Aktuelles

Programm Herbst/Winter 2022/23

News Programm Herbst/Winter 2022/23

Rund 2.300 Kurse von September 2022 bis Januar 2023 im Programm der Frankfurter Volkshochschule

Im Angebot für Herbst und Winter finden sich rund 2300 Kurse und Veranstaltungen aus den Bereichen Gesellschaft, Sprachen, EDV, Beruf, Gesundheit, Literatur, Musik, Theater, Tanzen, Fotografie oder Bildnerisches Gestalten. Zielgruppenangebote wie "Aktiv im Alter" oder die "Junge VHS" ergänzen das Angebot. Viele Angebote können auch im Onlineformat besucht werden.

Aktuelles Kursprogramm (PDF) herunterladen

Direkt zu allen Kursen

Lernen im Freien: Kurse und Veranstaltungen außerhalb der klassischen Unterrichtsräume

Frankfurt als Stadt bietet eine anregende Kulisse für ein breites Spektrum an Bildungsangeboten. Auf Spaziergängen und Rundgängen kann man sich durch kulturgeschichtliche oder naturverbundene, historische oder für unsere Gesellschaft relevante Themen lotsen lassen. Bewegung, Kreativität oder Sprachenlernen als Kursangebote im Freien haben bei der VHS einen festen Platz im Programm. Ganzjährig finden VHS-Kurse auf Plätzen und (Wasser-)Wegen, in Parks und in der Natur, in Frankfurt und Umgebung statt. Dabei werden im Ostpark, im Stadtwald, im Höchster Stadtpark oder auf der VHS-Dachterrasse regelmäßig Bewegungs- und Entspannungskurse angeboten. Schauen Sie auch einmal in unseren Websiteartikel Die VHS im Freien hinein!
 

Hier geht es zu allen Outdoor-Kursen

220 neue Kurse quer durch alle Wissensgebiete

Rund 220 neue Kurse finden sich im Programm, hier ein paar Beispiele für Sie:
Neu ist ein Onlinekurs zur interkulturellen Kommunikation. Es geht um die Schärfung des Bewusstseins für unterschiedliche Wahrnehmungsmuster und kulturell bedingte Interpretationssysteme – für eine Kommunikation ohne Missverständnisse.
Für das beliebte Kleininstrument der Ukulele wurde neben Einstiegskursen ein Kurs konzipiert, in dem man handverlesene Schlagern in geselliger Runde spielt.
Neu ist ein Hula Hoop-Workshop, der zudem an einem neuen VHS-Unterrichtsort, in der Alten Seilerei, die zwischen Sachsenhausen und Oberrad liegt, stattfindet. Diesen zu einem Kulturzentrum umgewidmeten Ort macht sich auch die Junge VHS zu eigen und bietet dort jungen Menschen zwischen 10 und 12 Jahren ein Storytelling am Lagerfeuer an. Statt Seilen werden dabei Erzählfäden gesponnen und Storys frei erfunden.
Generationsübergreifend ist ein Gedächtnistraining für ältere Menschen und Jugendliche: einfache Merktechniken und effektive Konzentrationsübungen sind alterslos. Speziell für ältere Menschen gibt es ein japanisches Gedächtnistraining; das Denkvermögen wird dabei mit Sprache, Schrift und Origami, der Kunst des Papierfaltens, angeregt.
In Höchst und in Hausen bieten wir – passend zum Themenschwerpunkt – Ganzkörpertrainings im Freien an. Ausdauer und Kondition wird unter anderem mit Hilfe des eigenen Körpergewichts trainiert.
Seit kurzem ist die VHS Besitzerin eines Naos, einem humanoiden Roboter. Der kleine Kerl mit großen Kulleraugen, immerhin fast 60 cm groß, hat einen großen Funktionsumfang und ist individuell zu programmieren. Wer mehr über die moderne Robotik erfahren möchte, kann den Nao an vier kostenfreien Infoterminen kennenlernen.
Im Bereich der beruflichen Bildung sind neu unter anderem ein Kurs zur Buchführung für Kleinbetriebe oder ein Bildungsurlaub zum hybriden Projektmanagement. Die beliebten Social Media Shorts aus dem Bereich Bloggen, Netzwerken und Social Media erhalten im Herbst eine Neuauflage mit zwei neuen Impulsveranstaltungen.

Hier geht's zum vollständigen Angebot.

Immer aktuell und immer eine Bereicherung: ein Bildungsurlaub

Sie möchten sich gerne weiterbilden, Ihre beruflichen Kompetenzen erweitern und gleichzeitig auch etwas für sich persönlich tun? Besuchen Sie einen unserer vom Land Hessen anerkannten Bildungsurlaube. Aktuell können wir Ihnen einige Bildungsurlaube auch als Onlinekurse anbieten.

Hier geht's zum vollständigen Angebot.

Mehr Lernoptionen für Sie

Onlinekurse sind längst nicht mehr Ersatz für Kurse vor Ort, sondern vielmehr eine Bereicherung und Ergänzung unseres Kursprogramms. Heute können Sie wählen, wie und wo Sie lernen möchten: vor Ort, online oder in einer Mischung aus beidem (sog. Hybrid-Kurse). Wir haben in fast allen Themenbereichen entsprechende Angebote für Sie geplant.

Für unsere Onlinekurse und -vorträge nutzen wir je nach Kurskonzept vorwiegend das Videokonferenz-
Tool Zoom oder die Lernplattform vhs.cloud. Probieren Sie das Onlinelernen einfach mal aus, z.B. in einem unserer kostenlosen Onlineangeboten.

Hier geht's zum vollständigen Online-Angebot.

Das gedruckte VHS-Programmheft finden Sie (solange der Vorrat reicht) kostenlos in Buchhandlungen, Stadtteilbüchereien, Zentralbibliothek, Bürgerämtern, einigen Museen, dem Infopoint im Nordwestzentrum und natürlich auch in den VHS-Häusern: VHS-Zentrale, Sonnemannstraße 13, VHS-Zentrum West (BiKuZ), Michael-Stumpf-Straße 2, VHS-Unterrichtszentrum, Leipziger Straße 67, VHS im Mehrgenerationenhaus, Idsteiner Straße 91.