Warenkorb (0 Kurse)

Aktuelles

Am 8. September ist Weltalphabetisierungstag

News Am 8. September ist Weltalphabetisierungstag

Unterstützen Sie Erwachsene, die Probleme mit der Schriftsprache haben

Der Weltalphabetisierungstag am 8. September soll daran erinnern, dass weltweit rund 750 Millionen Erwachsene nicht ausreichend lesen und schreiben können. Ein Formular ausfüllen, den Kindern ein Buch vorlesen, im Büro eine E-Mail verfassen, ein Fahrschein lösen – was für viele selbstverständlich scheint, ist für andere eine kaum zu überwindende Hürde.

Zahlen, Daten, Fakten

In Deutschland können rund 6,2 Millionen oder 12,1 Prozent Deutsch sprechende Erwachsene im Alter zwischen 18 und 64 Jahren nicht oder nur unzureichend lesen und schreiben und gelten als funktionale Analphabeten. Bei weiteren 10,6 Millionen Menschen tritt fehlerhaftes Schreiben selbst bei gebräuchlichen Wörtern auf. Mehr als 60 Prozent der Menschen mit Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben sind erwerbstätig (LEO-Studie 2018). Sie haben gelernt, ihre fehlenden Fähigkeiten zu verbergen. Häufig trauen sie sich nicht, Hilfe zu suchen.

Überträgt man diese Zahlen auf die Stadt Frankfurt am Main, so wären hier geschätzt etwa 58.000 Erwachsene betroffen. Diese Menschen zu erreichen und Hilfestellungen zu geben, um mittels Kenntnissen von Wort und Schrift zu einer besseren Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und zu mehr Selbstbewusstsein in Alltag und Beruf zu gelangen, ist ein großes Anliegen der Frankfurter Volkshochschule. Doch die Hemmschwelle, offen darüber zu sprechen, Probleme beim Lesen und Schreiben zu haben, ist groß. Um Hürden zu überwinden und die Information der Nachlernmöglichkeit zu verbreiten, engagiert sich die Frankfurter Volkshochschule in Netzwerken, Projekten und mit verschiedenen Partnern.

Lernangebote an der Frankfurter VHS

In ihrem Programm hat die VHS niedrigschwellige Angebote zur Grundbildung. Deutsch sprechende Erwachsene lernen Lesen und Schreiben von Anfang an, erlangen mehr Sicherheit in Rechtschreibung und Grammatik, erwerben Grundkenntnisse im Rechnen oder lernen, wie man Computer und Internet nutzt. Auch wer seinen Haupt- oder Realschulabschluss nachholen möchte, wird an der VHS fündig.

Sie kennen jemanden, der Unterstützung benötigt? Vermitteln Sie den Kontakt zu uns! Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 069 212-34380. Weitere Informationen ...

 

Mehr zum Thema