Warenkorb (0 Kurse)

Aktuelles

Zusammen singen, tanzen, musizieren

Donnerstag, 5. September 2019
News Zusammen singen, tanzen, musizieren

auf der langen Nacht der Volkshochschulen an der Frankfurter VHS
Am 20. September 2019 feiern alle VHSen in Deutschland, wir feiern mit!

„Viernheim Jam“, „Strictly guitar“ und Iso Herquist sind zu Gast in der Sonnemannstraße 13. Sie sind herzlich eingeladen: Greifen Sie selbst zur Ukulele, Gitarre oder Perkussion, tanzen und singen Sie mit. Zuschauen, zuhören und genießen ist natürlich auch erlaubt.

Zusammen tanzen

Wenn es um die Lange Nacht der Volkshochschulen und das Motto des Miteinanders geht, dann kann man sich bei unseren französischen Nachbarn in der Bretagne etwas abschauen: das „Fest-noz“ (bretonisch für „Nachtfest“) mit seinen kollektiven Tänzen, bei denen alle sich in große Kreise einreihen: Junge und Alte, Einzelne und Paare, Ungeübte und Erfahrene.

Die Gruppe Viernheim Jam hat sich darauf spezialisiert, diese – aber auch andere europäische Tänze – nicht nur zu spielen, sondern im Bedarfsfall auch anzuleiten. Mit Diatonischem Akkordeon, Holzsaxophon, Nyckelharpa, Geige und E-Bass spielen sie eine Musik, die gleichermaßen traditionell und modern ist, auf jeden Fall aber „in die Beine geht“.

Los geht’s ab 20.30 Uhr. Bis 23.00 Uhr können Sie mittanzen.

Zusammen rocken

Das Duo „Stricty Guitar“ sind Tillman Suhr und Kai Habeth (aus Frankfurt a.M. und Kriftel). Sie spielen auf akustischen Gitarren eigene Kompositionen – inspiriert von Jazz-, Rock- und Bluesklassikern. Stilvoll, unplugged und ganz ohne Netz und doppelten Boden. Wer mag, macht mit. Instrumente stehen bereit.

„Let’s rock!“ heißt es von 19.00 bis 20.30 Uhr.

Zusammen Ukulele spielen

Iso Herquist, der mit „Wasser gewaschene Allesdäne“, wie er sich selbst bezeichnet, ist unser Gastmusiker auf der Ukulele. Sein Repertoire ist weit gefächert, die Wurzeln eindeutig im Swing. Oder war’s Soul? Egal: Der Moment und die Improvisation sind seine Spezialität, der Kontakt zu Publikum seine Leidenschaft.

Greifen Sie selbst zur Ukulele und erleben Sie, was Sie – auch ohne Vorkenntnisse – aus diesem kleinen Instrument herausholen können. Wer sich von Herquists guter Laune anstecken lässt, kann danach an der VHS weiterlernen.

Die halbstündigen Sessions starten um 20.00 Uhr, 20.45 Uhr, 21.30 Uhr und 22.15 Uhr. Bitte seien Sie pünktlich zu Beginn vor Ort. Instrumente sind vorhanden.

Zusammen singen

Singen macht Laune, und gemeinsam noch viel mehr. Martin Höllenriegel, der bei uns Stimmbildung für Chor unterrichtet, leitet alle Singfreudigen an. Ohne Vorbereitung, aber mit viel Herzblut flattern an diesem Abend die Stimmbänder.

Von 20.30 bis 22.30 Uhr können Sie jederzeit dazukommen.

Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit!
Freitag, 20. September 2019, 18 bis 23 Uhr

Volkshochschule Frankfurt, Sonnemannstraße 13, 60314 Frankfurt a.M.
Der Eintritt ist frei.

Das vollständige Programm von 18 bis 23 Uhr mit mehr als 20 kostenlosen Mitmachangeboten finden Sie hier.