Warenkorb (0 Kurse)

Aktuelles

Zusammen diskutieren, engagieren, entscheiden

Donnerstag, 12. September 2019
News Zusammen diskutieren, engagieren, entscheiden

auf der langen Nacht der Volkshochschulen an der Frankfurter VHS
Am 20. September 2019 feiern alle VHSen in Deutschland, wir feiern mit!

Diskutieren Sie mit! Am 20. September 2019 lädt Sylvia Weber, Dezernentin für Integration und Bildung, zu einer Diskussion zum Thema Klimabildung in die Frankfurter VHS ein. Zwei Türen weiter können Sie engagierte Frankfurterinnen und Frankfurter und ihre Initiativen und Projekte kennenlernen. Und wie man in der Gruppe Entscheidungen organisiert? Auch dazu haben wir was!

Zusammen diskutieren

Wie Volkshochschulen gesellschaftliches Engagement am Beispiel der Klimabildung fördern können, ist Thema der Diskussionsveranstaltung mit der Integrations- und Bildungsdezernentin Sylvia Weber.

„Wie sehr Klimaschutz und Bildung zusammengehören, ist in den letzten Monaten durch Fridays for Future deutlich geworden. Klimaschutz fängt im Kopf an, indem Menschen – jüngere und ältere – sich Gedanken um die Auswirkungen unseres Handels auf den Planeten machen und Nachhaltigkeit auch politisch einfordern.“, so Weber. Sie diskutiert an diesem Abend mit Matthias Emde, Mitbegründer des Vereins Transition Town Frankfurt über Klimabildung für Erwachsene. Marlene Haas vom Nachhaltigkeits-Netzwerk „Lust auf besser Leben“ moderiert die Veranstaltung.

Diskutieren Sie mit! Beginn 19.00 Uhr, bitte kommen Sie pünktlich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Zusammen für ein besseres Leben

Das Zusammenleben aktiv mitgestalten? Aber sicher! Sechs Frankfurter Initiativen präsentieren sich und ihre Themen an verschiedenen Infoständen in der Sonnemannstraße. Ihr Engagement reicht von lokalen – das unmittelbare Lebensumfeld betreffenden – bis hin zu größeren, globalen Themen und Problemstellungen unserer Zeit. Sie sind herzlich eingeladen. Informieren Sie sich, kommen Sie ins Gespräch und tauschen Sie sich aus.

Zu Gast sind:

  • Netzwerk Frankfurt für gemeinschaftliches Wohnen e.V.
  • Paul-Arnsberg-Platz-Initiative – Lebenswertes Ostend e.V.
  • Klimawerkstatt Ginnheim
  • Transition Town Frankfurt am Main e.V.
  • Umweltlernen e.V.
  • Frankfurter Tafel e.V.

Lassen Sie sich zu mehr Teilhabe inspirieren von 18.00 bis 22.00 Uhr.

Zusammen Entscheidungen treffen

Wie können wir gemeinsam in Gruppen oder Teams tragfähige Entscheidungen treffen? Eine demokratische Abstimmung hinterlässt in der Regel Sieger und Verlierer. Um Interessen durchzusetzen, wird versucht Mehrheiten zu bilden. Machtorientierung, Gruppenzwang und Rücksichtslosigkeit hinterlassen einen bitteren Nachgeschmack.

Wir zeigen Ihnen, wie es besser funktionieren kann und stellen Ihnen die Methode „Systemisches Konsensieren“ vor. Hier werden wirklich alle Beteiligten gefördert und miteinbezogen und so eine echte gemeinschaftliche Entscheidung getroffen. Es geht nämlich auch ganz ohne Machtkämpfe!

Haben Sie sich schon entschieden? Zur Wahl stehen zwei 60minütige Sessions Beginn um 20.00 und um 22.00 Uhr. Bitte kommen Sie pünktlich.

Zesamme babbele

Streiten, Fluchen, Necken, auch das gehört zum Miteinander dazu. Und weil wir hier in Frankfurt sind, machen wir das gerne auch auf „Frankforderisch“. Wenn Sie Ihre „Sprachkenntnisse“ auffrischen wollen oder endlich mal wissen möchten, was Ihnen die Einheimischen eigentlich so an den Kopf werfen, kommen Sie vorbei: „Mir redde heut’ wie de Schnawwel gewachse iss“. Katharina Schaaf, Autorin und Schauspielerin, lädt ein zum gemeinsamen Babbeln, erzählt Anekdoten aus der Frankfurter Geschichte und lässt historische Frankfurter Persönlichkeiten für einen Abend wieder auferstehen.

Redde se mit von 19.00 bis 20.00 Uhr und von 20.00 bis 21.00 Uhr.

Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit!
Freitag, 20. September 2019, 18 bis 23 Uhr

Volkshochschule Frankfurt, Sonnemannstraße 13, 60314 Frankfurt a.M.
Der Eintritt ist frei.

Das vollständige Programm von 18 bis 23 Uhr mit mehr als 20 kostenlosen Mitmachangeboten finden Sie hier.