Warenkorb (0 Kurse)

Aktuelles

Zusammen bewegen, lachen, zur Ruhe kommen

Mittwoch, 11. September 2019
News Zusammen bewegen, lachen, zur Ruhe kommen

auf der langen Nacht der Volkshochschulen an der Frankfurter VHS
Am 20. September 2019 feiern alle VHSen in Deutschland, wir feiern mit!

Grüßen Sie die Spätsonne mit dem Sonnengruß oder tauchen Sie ein in die Welt des Tai Chi. Am 20. September 2019 bringen wir Sie in Bewegung. Und da Körper und Geist bekanntlich zusammengehören, wollen wir auch gemeinsam das Lachen üben und bei einer japanischen Teezeremonie zur Ruhe kommen.

Zusammen entspannen

Machen Sie sich warm für die lange Nacht an der Frankfurter Volkshochschule oder gönnen Sie sich zwischendurch eine kleine Verschnaufpause. Wir üben gemeinsam den Sonnengruß, eine zentrale Übungsreihe im Yoga. Mitmachen können alle, vom Yoganeuling bis zum Yogi.

Wir treffen uns auf der Matte von 19.00 bis 19.45 Uhr und von 20.30 bis 21.15 Uhr. Sie können jederzeit dazukommen oder aussteigen.

Zusammen lachen

Gemeinsam ergründen wir die Theorie und Praxis des Humors, denn Lachen ist bekanntlich die beste Medizin. In einem Vortrag und Film erfahren Sie mehr über Lachyoga und seine Wirkung. Anschließend darf herzhaft gelacht werden.

Gute Laune gibt es in zwei Workshops à 45 Minuten, Beginn um 19.00 und um 21.00 Uhr. Bitte kommen Sie pünktlich.

Zusammen bewegen

Bewegen ist nicht gleich bewegen. Lernen Sie mit Tai Chi Chuan – eine im Kaiserreich China entwickelte Kampfkunst – sich und Ihren Körper bewusst kennen. Die einzelnen Bewegungen werden langsam und möglichst mit einem Minimum an Kraft ausgeführt. Unter professioneller Anleitung erhalten Sie einen Einstieg in diese Jahrhunderte alte Bewegungskunst, welche gleichzeitig der Entspannung und Meditation dient.

Tauchen Sie ein in die Welt des Tai Chi Chuan in zwei Übungseinheiten à 45 Minuten, Beginn um 19.45 Uhr und um 21.15 Uhr. Bitte kommen Sie pünktlich.

Zusammen eine Teezeremonie zelebrieren

Die japanische Teezeremonie wird als spiritueller Übungs- oder Lebensweg verstanden. Seit dem 16. Jahrhundert ist sie Teil der Zen-Philosophie. Nach einer kurzen kulturgeschichtlichen Einführung zeigen wir die ritualhafte Handhabung der Tee-Utensilien und zelebrieren mit Ihnen eine Teezeremonie. Erfahren Sie, wie Sie sich durch Haltung, Atmung und Sammlung auf den Weg zu innerer Ruhe und Seelentiefe begeben können.

Die Kunst der Teezubereitung können Sie um 19.00 Uhr, 20.00 Uhr und um 21.00 Uhr erleben (Dauer jeweils ca. 60 Minuten). Bitte kommen Sie pünktlich.

Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit!
Freitag, 20. September 2019, 18 bis 23 Uhr

Volkshochschule Frankfurt, Sonnemannstraße 13, 60314 Frankfurt a.M.
Der Eintritt ist frei.

Das vollständige Programm von 18 bis 23 Uhr mit mehr als 20 kostenlosen Mitmachangeboten finden Sie hier.