Warenkorb (0 Kurse)

Aktuelles

Altstadtfest Frankfurt 2018

Dienstag, 11. September 2018
News Altstadtfest Frankfurt 2018

Programm der Frankfurter VHS am 29. und 30. September 2018
im Stadthaus am Markt (Markt 1); Eintritt frei

Vom 28. bis 30. September feiert Frankfurt den Wiederaufbau der Altstadt. Die Frankfurter Volkshochschule beteiligt sich mit drei spannenden Vorträgen und Podiumsgesprächen zum Thema »Identitäten im Wandel«. Am Sonntag, gibt es Gelegenheit sich auf dem Altstadtcamp zum Thema »Kultur und urbaner Raum im digitalen Wandel« auszutauschen. Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Samstag, 29. September 2018
Identitäten im Wandel – Gesprächsreihe

11.00 – 12.30 Uhr: Was ist eigentlich »Hessisch«?

Was das Sprechen in Mundart in uns auslöst und wie es sich verändert hat.

Teilnehmende: u.a. Prof. Jürgen Erich Schmidt (Philipps-Universität Marburg), Katharina Schaaf (Schauspielerin und Mundart-Interpretin), Petra Breitkreuz (Leiterin des Stoltze-Museums)

13.30 – 15.00 Uhr: Der Charme der Nähe

Lokale und regionale Produkte gelten als »authentisch«; was hat die Aufwertung des Regionalen mit der Globalisierung zu tun?

Teilnehmende: u.a. Heinz Schilling (Kulturanthropologe, em. Professor der Goethe-Universität Frankfurt), Oliver Schwebel (Leiter der Wirtschaftsförderung Frankfurt), Sybille Nolte (Geschäftsführerin der Hessenshops), Jörg Stier (Inhaber der Apfelweinkelterei Stier)

16.30 – 18.00 Uhr: Kann man Heimat bauen?

Wie Stadtentwicklung und Architektur das Befinden der Bürgerinnen und Bürger beeinflussen.

Teilnehmende: u.a. Prof. Christoph Mäckler (Architekt und Stadtplaner, Mitglied im Gestaltungsbeirat des DomRömer-Quartiers), Peter Cachola Schmal (Leitender Direktor des Deutschen Architekturmuseums), Prof. Annika Schlitte (Juniorprofessorin für Sozialund Kulturphilosophie, Johannes Gutenberg Universität Mainz)

Sonntag, 30. September 2018
Barcamp

11.00 – 15.30 Uhr: AltstadtCamp – Kultur und urbaner Raum im digitalen Wandel

Das offene und stark interaktive BarCamp-Format unterscheidet sich von »klassischen« Konferenzen vor allem dadurch, dass Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam vor Ort das Programm gestalten, z.B. durch eigene Themenvorschläge.

Moderiert wird die Veranstaltung vom erfahrenen BarCamp-Organisator Stefan Evertz.
Um Anmeldung unter der Buchungsnummer 5500-00 wird gebeten.
Lesen Sie hier unseren Nachklang auf die Veranstaltung.
 

Das vollständige Programm zum Altstadtfest 2018 können Sie sich auf der Website www.altstadtfest-frankfurt.de herunterladen. Alle Informationen zur neuen Altstadt finden Sie unter www.domroemer.de

Tipp

Vom 14. September bis 18. November 2018 ist die Fotoausstellung »Iwwer die Zäun geguggt – Die Baustelle der neuen Frankfurter Altstadt« in den Fluren der Frankfurter VHS, in der Sonnemannstraße 13 zu sehen. Mehr lesen ...