Warenkorb (0 Kurse)

Aktuelles

Keine VHS-Kurse ab Mo, 16. März 2020

News Keine VHS-Kurse ab Mo, 16. März 2020

+++ Update, 06.04.2020 +++

Liebe Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer,
liebe VHS-Interessierte,

aufgrund der aktuellen Entwicklung der Verbreitung von Covid-19 und dessen Auswirkungen für Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer sind alle VHS-Veranstaltungen, Kurse und Prüfungen ab Montag, den 16. März bis einschließlich 19. April 2020 abgesagt oder ausgesetzt. Das gilt auch für Integrations- und Deutschkurse.

Aktuell führen wir bis einschließlich 19. April 2020 keine Prüfungen durch. Dies betrifft alle Prüfungen, u.a. Einbürgerungstests, Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ), telc-Deutsch-Prüfungen und Goethe-Zertifikate Deutsch sowie sonstige Sprachprüfungen und Prüfungen im Bereich der beruflichen Bildung.

Weiterhin finden keine persönlichen Beratungen statt und unser Kundenservice in der VHS Sonnemannstraße, dem VHS-Zentrum Nord (Nordwestzentrum) und im VHS-Zentrum West (Bildungs- und Kulturzentrum Höchst) bleiben bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen.

Je nach Möglichkeit versuchen wir Kurse zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Bereits angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden direkt informiert.

Aufgrund der aktuellen Lage und der damit verbundenen innerbetrieblichen Einschränkungen haben wir unsere Telefonzeiten angepasst.

Bis zum 19. April 2020 ist unser Info-Telefon 069 212-71501 Montag bis Freitag, von 9 bis 17 Uhr erreichbar.
Sie erreichen uns auch weiterhin per E-Mail unter vhs@frankfurt.de.

Die Entscheidung, die Volkshochschule Frankfurt als Eigenbetrieb der Stadt Frankfurt vorübergehend zu schließen, ist eine notwendige Vorsichtsmaßnahme, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, Zeit zu gewinnen und die Gesundheit aller Menschen, der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen.

Informationen zum aktuellen Stand finden Sie auch auf der Internetseite der Stadt Frankfurt frankfurt.de