Warenkorb (0 Kurse)

Aktuelles

Die Frage nach dem Warum

Freitag, 6. Januar 2017
News Die Frage nach dem Warum

Das Wissensprojekt der Frankfurter Volkshochschule zu Fragen, die die Welt bewegen. Zusteigen ist jederzeit möglich.

Themenschwerpunkt im 1. Halbjahr 2017: Die Frage nach dem Warum

Die atemberaubende Genialität der Beschaffenheit des Universums und des Lebens betrachten wir voller Ehrfurcht und Staunen. Wem drängt sich dabei nicht der Wunsch nach einer umfassenden Erklärung auf? Aber können wir überhaupt sinnvoll über Dinge nachdenken und Theorien aufstellen, die weit über die Welt der Erscheinungen, wie wir sie mit unseren Sinnen wahrnehmen, hinausgehen? Wie können wir eine Wirklichkeit jenseits der menschlichen Existenz erforschen? Diese Fragen beschäftigen uns, neben vielen anderen Inhalten, im aktuellen Themenschwerpunkt des Studium Generale.

Der aktuelle Wissensstand über die Naturgesetze legt nahe, dass es ein abstraktes und unveränderliches Konzept gibt, dass der Existenz zugrunde liegt. Wie aber sind die Naturgesetze entstanden? Wie können wir uns das Verhältnis von Geist und Materie, von Zeit, Raum und Kausalität, von Determinismus und Zufall vorstellen?

Welche Form der Logik steht dem Menschen zur Verfügung, um Annahmen über den Ursprung zu entwickeln, wenn wir den Bereich des empirischen Wissens verlassen? Welche Rolle spielt dabei die Mathematik? Oder brauchen wir für ein Verständnis der Dinge weit mehr als die Wissenschaft? Kommen wir doch auch mit ihr immer wieder an eine Grenze, an der uns metaphysische Erfahrungen begegnen.

Das Programm ist mit Einzelvorträgen und kurzen Themenreihen kleinteilig organisiert und passt sich Ihrem persönlichen Zeitbudget flexibel an. Die Vorträge im Rahmen des Themenschwerpunktes sind auch ohne Teilnahme am Studium Generale einzeln buchbar.

Laden Sie sich hier unseren aktuellen Programmflyer (PDF) herunter.

Anmeldung unter Kursnr. 0090-00

Zeitraum: 21. Februar – 13. Juni 2017
Studienzeiten: Mo, 10.00 – 11.30 Uhr und Di + Do, 19.00 – 20.30 Uhr
Ort: VHS Sonnemannstraße 13, Frankfurt
Kosten: € 110

Bitte beachten Sie: Durch die Vielzahl der Referentinnen und Referenten kann es auch im laufenden Semester zu Programmänderungen kommen!

Information und Beratung

  • Sie sind Neueinsteiger/-in beim Studium Generale?
    Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über die Organisation.
  • Sie haben den Beginn des Studium Generale verpasst oder hatten im ersten Teil keine Zeit?
    Nach den Osterferien ist ein guter Zeitpunkt, nachträglich in das Studium Generale einzusteigen.
  • Sie möchten ins laufende Semester sofort einsteigen?
    Auch das ist möglich! Rufen Sie uns an.
Kontakt

Miriam Claudi
Telefon: 069 212-44093
E-Mail: miriam.claudi.vhs@stadt-frankfurt.de

Studium Generale digital

Ergänzt wird das Studium Generale für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch einen digitalen Kommunikationstreffpunkt. Sie finden Zusatzinformationen zu den Kursangeboten, Hintergründe zu den Referentinnen und Referenten und deren Wissensgebieten. Sie können Nachfragen zu den einzelnen Veranstaltungen posten. Interessante Literatur austauschen, mit Gleichgesinnten chatten oder Fotos von Exkursionen und Vorträgen bei unseren Partnerinstituten einstellen. Nach der Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten für das Studium Generale digital.