Warenkorb (0 Kurse)

Aktuelles

Informationen zum aktuellen Kursbetrieb

News Informationen zum aktuellen Kursbetrieb

*** Update 24.11.2021 ***

Gesundheit und Sicherheit

Mit Inkrafttreten der neuen hessischen Corona-Schutzverordnung zum 25.11.2021 gilt die 3G-Regelung ab sofort für den gesamten Kursbetrieb. Für Bewegungskurse, Kurse in Schwimmbädern und für Kinobesuche in dem der VHS angeschlossenen Filmforum Höchst gilt ab sofort die  2G-Regelung.

Auch unsere Serviceleistungen (Anmeldungs-, Beratungs- und Informationsangebote) werden nur noch mit Vorliegen eines Negativnachweises durchgeführt.

Gültige Negativnachweise für 3G
  • Impfnachweis
  • Genesungsnachweis nicht älter als 6 Monate
  • Testnachweis mit Zertifikat, d.h. kein Selbsttest (Bürgertest, nicht älter als 24 Stunden vor Kursbeginn oder PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden vor Kursbeginn)
  • Kurse für Kinder und Jugendliche (Nachweisheft der Schule)
Gültige Negativnachweise für 2G
  • Impfnachweis
  • Genesungsnachweis nicht älter als 6 Monate
Prüfung der Nachweise
Ohne Vorlage eines Negativnachweises kann keine Kursteilnahme erfolgen, Teilnehmende/Kursleitende müssen dann leider umgehend das Gebäude verlassen.
Merkblatt zu den Abstands- und Hygieneregeln

Unser Merkblatt zu den Abstands- und Hygieneregeln können Sie hier (PDF) nachlesen.

Unser Kursangebot

Hier finden Sie unser aktuelles Kursangebot. Neben Präsenzkursen bieten wir weiterhin eine Vielzahl interessanter Online-Kurse an. Alle Online-Kurse finden Sie hier: Kursangebot (Online-Kurse). Schauen Sie auch mal in unseren Artikel Gemeinsam online lernen hinein – hier erfahren Sie mehr über die einzelnen Themenbereiche.

Kundenservice und Sprachenberatung

In der VHS-Zentrale Sonnemannstraße sind persönliche Vorsprachen in der Sprachenberatung und beim Kundenservice mit vorheriger Terminvereinbarung wieder möglich. Bitte beachten Sie die geltende 3G-Regelung. Hier können Sie sich zum Thema Sprachenberatung (außer Deutsch) und Deutsch als Fremdsprache informieren. Auch im VHS-Zentrum West (BiKuZ) steht Ihnen wieder die Sprachenberatung (nur mit Terminvereinbarung) und der Kundenservice sowie im VHS-Zentrum Nord (Nordwestzentrum) der Kundenservice zu den üblichen Servicezeiten zur Verfügung (hier können Sie sich informieren).

Die Volkshochschule ist per E-Mail unter vhs@frankfurt.de und telefonisch unter der Rufnummer 069 212-71501 erreichbar.

Aktuelle Informationen und Entscheidungen der Stadt Frankfurt zu Corona

Die Stadt Frankfurt aktualisiert für Fragen und Antworten zum Coronavirus SARS-CoV-2 auf ihrer Website frankfurt.de die jeweils aktuellen Informationen.